Herando Magazin

16.06.2022

Das Yachting Festival in Cannes 2018

Es ist wieder soweit! Die crème de la crème der Yachting Szene versammelt sich in Frankreich, um Neuerungen, Innovationen und die absoluten Yachting-Highlights der Saison kennen zu lernen. Was war neu? Was war bahnbrechend?

Am 11. September öffneten sich die Tore des 41. Cannes Yachting Festival. In Europa ist dies wohl die bedeutendste Bootsmesse zu Wasser. 2017 wurden 630 wurde präsentiert, davon mehr als 90 Weltpremieren. 2018 wurde diese Zahl noch getobt! Über 500 Aussteller aus mehr als 30 Ländern gaben sich im September 2018 die Ehre. Im Hafen Pierre Canto logierten die exklusiven Superyachten - hier präsentierten sich die größten internationalen Broker und Chartergesellschaften. Außerdem gab es einen riesigen Second-Hand- und Chartermarkt, bei dem auch die Besucher auf ihre Kosten kamen.

Millionäre haben die Qual der Wahl. Luxuriöse Megayachten und elegante Großsegler warten auf sie. In Cannes ist für jeden Geschmack etwas dabei egal ob superschnelle Carbon-Speedboote oder hoch exklusive Luxuskreuzer - jeder kommt auf seine Kosten! Es ist üblich, dass bei einem gekühlten Glas Dom Perignon nicht über Preise diskutiert wird, sondern die Vorzüge einer jeden Yacht herausgestellt werden. Besonders interessant ist hier die individuelle Ausstattung. Auf den Superyachten gibt es kaum etwas, das es nicht gibt. Whirlpools auf dem Deck, Bars, eigene Kinoräume… Es bleiben keine Wünsche offen! Es ist nicht verwunderlich, dass das Yachting Festival in Cannes ein so großer Erfolg für Aussteller und Besucher ist für 2019 haben sich bereits viele Aussteller angemeldet. Man spricht schon von den ersten Highlights des kommenden Jahres die sehnsüchtig erwartet werden vielleicht sehen wir uns ja 2019 Cannes!

zurück