Zum Inhalt springen

Yachten und selbständiges fahren

Technik der Einparkhilfe

Wenn man heutzutage daran denkt dass es keine Einparkhilfe bei Autos mehr gibt ist für viele Menschen unvorstellbar. Zumal heutzutage schon fast jeder gute Mittelklassewagen so etwas besitzt. Der Algorithmus der dahinter steckt ist eigentlich mehr als klar, Hindernisse zu überwinden ist nicht so schwer wenn man es richtig programmiert.

 

Wesentlich schwerer wird es natürlich wenn keine Objekte an sich mehr da sind, sondern das gleiche im Wasser passieren soll, das Ganze ist natürlich auch für die ausgebildeten Kapitäne von Boden und Yachten nicht leicht zu meistern und ist meistens auch eine schwierige Aufgabe.

Soll aber in Zukunft möglich sein das man das auch technisch bewerkstelligen kann.

Volvo ist nämlich gerade  dabei ein System zu entwickeln, dass die Einparkhilfe auch bei Yachten ermöglichen soll und zwar komplett selbstständig, man ist danach in der Lage in Bruchteilen von Sekunden auf Veränderungen von den Außenbedingungen reagieren zu können. Beste Beispiel ist das andocken, das wird in Zukunft alles möglich sein sagt man bei Volvo.

 

Aber natürlich darf auch der Mensch dabei nicht fehlen der muss immer bereitstehen, falls etwas ausfällt oder irgendwas passieren könnte. Bereits ab 2020 soll man auf die Technik zurückgreifen können, aber keine Sorge der Kapitän muss bis auf weiteres natürlich vor Ort sein und notfalls selber eingreifen können. Volvo hat bereits an ungewöhnlichen Projekten diese Autonome Steuerung getestet und auch schon bei Fahrzeugen auf sich aufmerksam gemacht, das beste Beispiel ist der selbst fahrende LKW. Auch wurde bereits an Autonomen Müllfahrzeugen gearbeitet.

Volvo arbeitet zukünftig immer weiter an eben diesen Fahr-Assistenzsystemen wie man diese nennt, also bleiben wir gespannt.

 


Top-News

Stellen Sie sich vor, Sie gehen wie jeden Morgen zum Bäcker. Holen sich ein Brötchen, grüßen dabei die Verkäuferin und Franz Beckenbauer, der vor...

Nichts kombiniert im Luxus-Bereich Präzision, Perfektion und Anmut so gut wie Uhren und Autos. Es verwundert nicht, wenn sich die großen Marken diese...

Modernes Design, feinste Materialien, und grandiose Verarbeitung stellen auch die anspruchsvollsten Kunden zufrieden. Der Name Ferretti steht für...

Luxus und Lifestyle - dafür steht die britische Fahrzeugmarke Bentley. Stil und exklusiver Geschmack werden stark mit der Marke assoziiert -...

Superreiche, Yachten, Sonne und Lebenslust - dafür steht Fort Lauderdale wie kaum ein anderer Ort in Florida. Das “Venedig von Amerika” an der...

Swimmingpools auf den Sonnendecks, über 1.000 PS unter Deck, erstklassige Ausstattung in Leder und Teak - kaum etwas auf der Welt zeigt Luxus und...

Rolex-Träger wissen, auf die Präzision und Genauigkeit einer Rolex-Uhr kann man sich verlassen! Zu dem untrügbaren Gespür für zeitloses Design kommt...

Der Lamborghini Aventador ist ein Supersportwagen, der mit absoluter Performance begeistert. Als Nachfolger des Lamborghini Murciélago wurde er im...

Meterhohe Gewölbedecken, Kronleuchter, die warmes Licht spenden, Spaziergänge in den hofeigenen Gärten … in einem Schloss zu leben ist für viele ein...

Für viele Menschen ist es ein Traum, eine eigene Yacht zu besitzen. Freigeister, die von bedingungsloser Freiheit träumen, Prominente, die sich einen...

Als Louis-François Cartier 1847 die Juwelierwerkstatt seines Meisters übernahm, ahnte niemand, was für eine Erfolgsgeschichte der Name Cartie...

Elizabeth Taylor, Elvis Presley und auch Papst Paul VI besaßen ihn - den Mercedes-Benz 600. Der sechs Meter lange Luxus-Wagen gilt als standesgemäßes...