Filter
90 Angebote pro Seite, sortiert nach Einstelldatum

Bovet

Bovet Uhren sind außerordentliche Kunstwerke 

Das fast 200 Jahre bestehende Traditionsunternehmen wurde im Jahre 1822 von den Brüdern Edouard und Alphonse Bovet in der Region des Val-de-Travers in der Schweiz gegründet. Einige Zeit später reisten sie nach Kanton, der einzigen Stadt in China, mit der Handel betrieben werden durfte. Dieser Schritt verhalf ihnen dazu, führender Lieferant für Schweizer Taschenuhren am Hof des Kaisers und seiner Edelleute zu werden. Das ebnete den Weg an die Spitze der Luxusuhren, was in dem Höhepunkt gipfelte, dass Bovet im Jahre 1855 die Goldmedaille in der Kategorie Luxus auf der Pariser Weltausstellung gewann. Im Laufe der Jahre erarbeitet sich Bovet eine große Anzahl an Patenten, wie zum Beispiel der Mono Split-Second-Chronographen. Anfang der 2000er Jahre übernimmt Pascal Raffy die Marke Bovet Fleurier SA. Er ist leidenschaftlicher Sammler und Uhrenliebhaber. Im Jahre 2006 kauft er das Schloss von Môtiers vom Lang Neuenburg zurück, das der Urenkel von Henri-François Dubois-Bovet dem Land 1957 vermachte. In diesem Schloss gründet Pascal Raffy die erste Montagewerkstatt von Bovet. Im Jahre 2010 wird das patentierte wandelbare Gehäuse Amadéo vorgestellt, ehe 2014 das erste vollständig im Haus in Handarbeit gefertigte Kaliber ohne Tourbillon-Regulierung vorgestellt wird. Die Luxusuhrenmanufaktur entwickelt immer wieder neue Komplikationen und stellt ihre Modelle heute noch in traditioneller Uhrmacherhandwerkskunst her. 

Bovet Fleurier SA. Uhren als Investment 

Die traditionsreiche Marke stand stets für höchste Qualität, feinste Handarbeit und Luxus. Jedes ihrer Modelle ist ein handgefertigtes Kunstwerk und bei Uhrenliebhabern weltweit begehrt. Bovet Uhren können, je nach Model, im hohen vierstelligen Bereich bis hin zum hohen sechsstelligen Bereich liegen. Durch den Einsatz edelster Materialien haben die Uhren ein hohes Potential an Wertsteigerung, wie die Virtuoso VIII, OttantaSei, Dimier Récital, Amadeo Fleurier. 

Bovet Fleurier SA. Uhren auf dem Luxusuhren-Gebrauchtmarkt erwerben 

Die Uhrenmanufaktur gehört zu den bedeutendsten Uhrenherstellern der Welt. Die Kollektionen sind sehr gefragt, auch wenn sie recht hoch im Einstiegspreis sind. Hier bei Herando haben Sie die Möglichkeit, Angebote von Verkäufern aus aller Welt zu vergleichen und Ihr Wunschmodel zu einem soliden Preis zu kaufen. 

Bovet Fleurier SA. – vielfach ausgezeichnet für ihre höchste Uhrmacherkunst 

Eine Vielzahl an Kollektionen, viele limitierte Auflagen und erlesene Einzelstücke lassen die Luxusmarke immer wieder in neuem Licht erscheinen. Bekannte Reihen wie die Amadeo Fleurier haben eine weltweite Anhängerschaft. Auch bei uns finden Sie diese begehrten Modelle, wie die Bovet Amadeo Fleurier, Ref. AF39003. Ein weiteres echtes Sammlerstück ist die Bovet Virtuoso VIII, Ref. T10GD001-SB1. Eines der aktuellen Modelle ist die Bovet Récital 20 Astérium, Ref. R20N001. Das Armband ist aus Krokodilleder und das Gehäuse besteht aus Roségold. Gebrauchte Bovet Uhren kaufen und gebrauchte Bovet Uhren verkaufen 

Bereits im alten China waren die Uhren sehr begehrt und wurden gehandelt. Auch heute noch werden Bovet Uhren bei Uhrenliebhabern auf der ganzen Welt als Wertanlage gehandelt. Sie möchten eine Bovet besitzen, auf unserer Plattform für Luxusgüter finden Sie eine große Auswahl an Verkäufern aus der ganzen Welt. Als Verkäufer einer gebrauchten Bovet Uhr, haben Sie bei uns die einmalig Chance Ihr Model einem Netzwerk an Käufern online zu präsentieren. Verhandeln Sie direkt mit dem Käufer oder Verkäufer. 


Haben Sie Fragen oder brauchen Sie Unterstützung beim Kauf oder Verkauf Ihrer Bovet Uhr, dann wenden Sie sich gerne an unser Herando-Team.